Lüftlmalerei von Alois J. Weichslgartner (Text) Wilfried Bahnmüller (27 Bilder) Oberbayern  Kunstform illusionistischen Fassadenmalerei. Bilder  Freskotechnik Kalkputz Attenham Egling Bad Tölz Berchtesgaden Dachau Garmisch Großschönau Niklasreuth Hagnberg Bayrischzell Hinterbichl Jachenau Lenggries Hochstätt Rosenheim Mittenwald München Oberammergau Starnberg Trostberg Wasserburg Wörnsmühl Leitzachtal Lüftelmalerei Pannonia Verkauf Taschenbücher aus Reihe  "Erlebnis Bayern", Taschenbuch, NEU, Sonderpreis, Online Antiquariat AufNachBayern.de  und franken-bayern.de

bannerhaken.gif (406 Byte) Verkauf, preiswerte Exemplare
Restauflagen und antiquarisch
Logo Pannonia Verlag

Überblick Die  Kleine Pannonia-Reihe "Erlebnis Bayern" bei www.AufNachBayern.de
 

Kleiner Taschenbuchführer zur Fassadenmalerei in Freskotechnik in Oberbayern,  auch mit seltenen s/w -Aufnahmen (1977 erschienen, 2.Auflage 1981):

Lüftlmalerei

von Alois J. Weichslgartner (Text)
Wilfried Bahnmüller (27 Bilder)

unsere Bestell-Nr 2561 (Pannonia-Heft-Nr 61)

 Lüftlmalerei von Alois J. Weichslgartner Erlebnis Bayern Pannonia

Hier klicken, direkter Link zum Angebot dieser Reihe im
Logo Shop.franken-bayern.de

Auszug Inhaltsverzeichnis:

Bad Kohlgrub, St. Martin am Haus beim Jager Jürgl
Wasserburg am Inn, Fresken am Rathaus
München, Fresken am ehemaligen Stadtschreiberhaus, Burgstraße 5
Berchtesgaden, »Affenfresken« am Hirschenhaus, Metzgergasse
Dachau, barocke Sonnenuhr an der Pfarrkirche Sr. Jakob
Mittenwald, St. Paulus am Turm der Pfarrkirche
Mittenwald, St. Michael besiegt Luzifer am Schlipferhaus
Mittenwald, Maria unterm Kreuz am Schlipferhaus
Mittenwald, Flucht nach Ägypten am Hoglhaus
Hinterbichl in der Jachenau südlich Lenggries, Maria am Eggerhaus
Oberammergau, Vertreibung der Hagar am Geroldhaus (Schuhhaus Wolf)
Unterammergau, Krönung Mariens am ehemaligen Schulmeisterhaus
Mittenwald, »Der Geschmacksinn« am Gasthof Alpenrose, Obermarkt 1
Oberammergau, Scheinarchitektur am »Pilatushaus«
Hagnberg westlich Bayrischzell, Heilige am Jodlbauernhof
Hagnberg im Leitzachtal, Sündenfall am Jodlbauernhof
Großschönau bei Niklasreuth östlich Miesbach, St. Florian
Wörnsmühl im Leitzachtal, Höllenfeuer am Wiedenbauernhof
Trostberg, Krönung Mariens am Heimatmuseum, Schedling 9
Garmisch, Scheinfenster am Gasthaus Zum Husaren, Fürstenstraße 25
Garmisch, Heimkehr der Kundschafter aus Kanaan, Schmidtsttaße 2
Bad Tölz, Moralthaus (rechts) mit Lüftlmalerei, Marktstraße
Starnberg, Erker u. Lüftlmalerei am Obermayrhaus, Tutzinger-Hof-Platz
Oberammergau, Märchenfresken am Hänsel-und-Gretel-Heim
Hochstätt nördlich Rosenheim, Lüftlmalerei am Gemeindeamt
Attenham bei Egling östlich Wolfratshausen, Malerei am Haus Mergenthal

Pannonia-Verlag, 1977, 2. Auflage 1981, ISBN 3789700614,9783789700613

nach oben

***** WIKIPEDIA schreibt: http://de.wikipedia.org/wiki/Lüftlmalerei
Lüftlmalerei (selten auch: Lüftelmalerei) bezeichnet die in Oberbayern (insbesondere im Werdenfelser Land) und in Tirol heimische Kunstform der illusionistischen Fassadenmalerei. Die Bilder werden dabei in einer Freskotechnik auf den frischen Kalkputz aufgetragen, so dass die Farben tief in den noch feuchten Mörtel eindringen und die Gemälde lange Zeit überdauern können.
Die Herkunft der Bezeichnung ist umstritten, wahrscheinlich stammt sie aber vom Heimathaus des Fassadenmalers Franz Seraph Zwinck (1748–1792) aus Oberammergau, Zum Lüftl.
Die Lüftlmalerei ist eine volkstümliche Variante des Trompe-l’œil.

Weitere Linktipp: http://www.guenter-pilger.de/mittenwald_2.htm
 

nach oben
 
Hier klicken, dann direkter Link zum Angebot dieser Reihe im Logo Shop.franken-bayern.de

nach oben
zurück zur Themensammlung          zurück zur Auflistung aller Hefte
Zur Startseite Marktplatz AufNachBayern.de

banner_aufnachbayern.gif (3163 Byte)

nach oben