Ulrich Rach & Künstlergruppe 8 Ansbach ...flieg wie ein Vogel, Verkauf Restauflage, NEU & OVP, RAR, eines der wenigen Rest-Exemplare, sonst nicht mehr erhältlich

...doch flieg ich wie ein Vogel

Bild- und Textband mit Meditationen, Gedichten und Kurzerzählungen von Ulrich Rach
mit 42 Bildern der Künstlergruppe 8 aus Ansbach.
Herta Hartmann, Ingeborg Hetzner, Renate Koehler, Mona Lades-Gamma, Willi Probst, Barabara Roetter, Wilhelm Unger
Die Künstlergruppe 8 aus Ansbach  feierte im Oktober 2004 das 30-jährige Bestehen!
 

Hier klicken, dann direkter Link zum Artikel im Logo Shop.franken-bayern.de
1052
Neu, Exemplar der Restauflage, wirklich NEU und im Original eingeschweisst (OVP),- Es sind nur noch sehr wenige Bücher verfügbar.
Das Buch: 
Die Künstlergruppe Gruppe 8 und Ulrich Rach wollten in dem Buch mit dem geradezu trotzigen Titel »... doch flieg ich wie ein Vogel« ganz bewusst eine Arbeit bieten, die der Tiefe und der Weite Raum verleiht. Die meditativen Texte und Bilder sollen als eine Komposition aus Wort, Form und Farbe Anstöße geben, wachrütteln und vielleicht sogar provozieren. Bei der Vorbereitung dieses Bandes haben die beteiligten Künstler gezielt versucht, den Schuttberg der sogenannten Vernunft und der sogenannten Realität auf den eigenen Seelen ein wenig abzutragen.

Ulrich Rach, geb. 1947 in Hof, Leitender Redakteur "Region und Bayern" in den Nürnberger Nachrichten; vielen Lesern vermutlich bekannt; Dozent für Journalismus an der Fachhochschule in Ansbach; seit 1971 Liedermacher und Lyriker. Preisträgträger des Liedermacher-Wettbewerbs im Bayerischen Rundfunk 1972, seither zahlreiche Konzerte und Lyrikabende. Träger des Publizistikpreises der bayerischen Bezirke 1990, Träger des Frankenwürfels; - Buchveröffentlichungen: "Liewer Karri" (1981), "Die Erde dürstet, Herr, nach Dir" (1987), "... doch flieg ich wie ein Vogel" (1989); einige zweckgebundene, allgemein nicht erhältliche Bücher.

Zustand: neu, gebunden, OVP (im Original eingeschweisst); Es sind nur noch sehr wenige Bücher verfügbar.
1989, Verlag Walter E. Keller, Treuchtlingen-Berlin, Format ca.24,3 x 23, ISBN 3924828288

1052

Zurück   Übersicht Markplatz   

Seite aus www.AufNachBayern.de